Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

des Einzelunternehmens „Georgisches Weinhaus in Deutschland “,

Inhaber Giorgi Darbaidze, 

Bürgermeister-Fink Straße 14,  30169 Hannover

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE318228761

Verbraucher haben ein Widerrufsrecht entsprechend den nachfolgenden Darstellungen. Verbraucher ist dabei jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, dessen Zweck nicht überwiegend ihrer gewerblichen oder ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1. Widerrufsbelehrung

-   Widerrufsrecht

Ihnen steht das Recht zu, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage gerechnet von dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns gegenüber („Georgisches Weinhaus in Deutschland“, Inhaber Giorgi Darbaidze, Bürgermeister-Fink Straße 14, 30169 Hannover; Telefon: +49 17661753202; E-mail: info@georgischesweinhaus.de  eine eindeutige Erklärung(z. B. durch einen mit der Post versandten Brief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, abgeben. Sie können dafür das im Weiteren, unter Ziff. 2 beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, ohne jedoch, dass die Verwendung dieses Musterformulars vorgeschrieben ist.

Für die Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts in Form der entsprechenden eindeutigen Erklärung an uns vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  • Widerrufsfolgen
    Sofern Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten - nicht jedoch zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben - unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Diese Rückzahlung erfolgt durch dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Dies gilt nur dann nicht, wenn mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Wir werden in keinem Fall wegen der Rückzahlung Entgelte berechnen. Uns steht ein Verweigerungsrecht der Rückzahlung so lange zu, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Fall früher eintritt.

    Sie sind verpflichtet, die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Diese Frist ist dann gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren sind von Ihnen zu tragen.

    Für einen etwaigen Wertverlust der Waren haben Sie nur einzutreten, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang Ihrerseits zurückzuführen ist.
  • Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Geltung des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegt.

2. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

„Georgisches Weinhaus in Deutschland“, 

Inhaber Giorgi Darbaidze, 

Bürgermeister-Fink Straße 14, 

30169 Hannover

Telefon: +49 17661753202

E-Mail: info@georgischesweinhaus.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

--------------------------------------------------------------------------,

--------------------------------------------------------------------------,

--------------------------------------------------------------------------,

bestellt am ...............………. / erhalten am ..............................…. 

Name des/der Verbraucher(s/in): ……………………………………………………………….

Anschrift des/der Verbraucher(s/in): …………………………………………………………….

……………………………………………………………………………………………………….

Unterschrift des/der Verbraucher(s/in) (nur bei Mitteilung auf Papier)

…………………………………………………………….

Datum: .......................................